Seite durchsuchen


Newsletter zum Thema!

Ein Newsletter informiert Sie per E-Mail kostenlos über das, was Sie wirklich interessiert. Die Themen wählen Sie selbst.

Selbsthilfegruppen der Deutschen Emphysemgruppe e.V.

für Emphysem- Alpha-1-Antitrypsinmangel und COPD Patienten

In einer Selbsthilfegruppe treffen sich Menschen, um sich gegenseitig zu unterstützen, zu ermuntern, Erfahrungen auszutauschen und gemeinsam ihr Wissen zu erweitern –aber auch um miteinander zu lachen oder Trost zu finden.

Die Grundlage ist das Selbsthilfeprinzip: es hilft nicht einer dem anderen und der wieder ihm. Jeder hilft sich selbst und hilft dadurch den anderen, sich selbst zu helfen. Auf dieser Grundlage ist klar, dass eine Selbsthilfegruppe ohne Regeln und Vorschriften auskommen sollte.

Neue Gruppen werden gegründet auf der Basis der genannten Prinzipien. Und die Nachfrage für neue Gruppen wächst ständig.

Viele von uns haben Ihre Aktivitäten und Kontakte aufgrund der Krankheit stark reduziert -aber auf diesem Weg können wir mit anderen Erkrankten Kontakt halten.

Wenn es in Ihrer Nähe keine Gruppe gibt, können Sie selbst eine gründen. Es ist recht einfach, und wir unterstützen Sie gerne dabei.

Deutschlandweit

Deutsche Emphysemgruppe e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Heide Schwick
Steinbrecherstr. 9
38106 Braunschweig
0531-234 904 5

Koordinator für die DEG-Selbsthilfegruppen
Eleonore Mackeben
Lerchenweg 4
28876 Oyten
04207 - 801519

Postleitzahlen 0 - 1

-

 
Postleitzahlen 2 - 3

Bezirk Hamburg
Heike Wehlmann
Niendorfer Gehege 256
22527 Hamburg
040-5 70 61 45

Bezirk Nord / West Niedersachsen
nn
nn
26188 Edewecht

Wilhelmshaven / Friesland
Günter Tepper
26316 Varel
Neudorfer Str. 3
04451 - 6292

Aurich
Günther Berneis
Trienwarf 10
26605 Aurich
04941-10299

Delmenhorst - Wildeshausen
Helmut Trittin
Anton Günther Str. 8 A
27749 Delmenhorst
04221 13850
Ansprechpartner Brigitte Sakuth
Telefon: 0421 604169

SHG Elbe-Weser
Eleonore Mackeben
Lerchenweg 4
28876 Oyten
04207 - 801519

Hannover - Hameln
Petra Objartel
Am Dahlkamp 1
31029 Banteln
05182-960214

Bezirk Süd-Niedersachsen
Nadia Masalon
Reitwiese 14
38229 Salzgitter
05341 - 861369 5

Bezirk Südost-Niedersachsen
Heide Schwick
Steinbrecherstr. 9
38106 Braunschweig
0531-234 904 5

Bezirk Kassel
Alpha 1 Selbsthilfegruppe Kassel
Marcus Möller
Welleroder-Weg 1
34298 Helsa
06456-384



Postleitzahlen 4 - 5

Bezirk Niederrhein
Heinz Rickert
Langenkamp 22
46348 Raesfeld
02865-7380

Brigitte Weissenborn-Büchel
Albrecht-Dürerstr. 106
50259 Pulheim
02238-54412

Leverkusen
Reinhard Nagel
Selbsthilfegruppe ATMEN Leverkusen
- Gemeinützige Körperschaft -
Buchheimer Ring 37
51067 Köln

0163 - 96 85 579

SelbstHilfeGruppe ATMEN Leverkusen

Postleitzahlen 6 - 7

Rhein-Main-Nahe (Frankfurt)
Horst Becht
Alt-Oberliederbach 38
65835 Liederbach
069 309489

Rhein-Main-Nahe (Groß Gerau)
Horst Finkentey
Nussallee 11
64560 Riedstadt
06158 - 2426

Selbsthilfe COPD Riedstadt

Baden-Württemberg
Walter Mannherz
Sittelshegenstr. 20
76703 Kraichtal-Go.
07258- 8585
Alpha1-Baden-Wuerttemberg.de

Postleitzahlen 8 - 9

Bayern/Mittelfranken
Kurt Samsel
Wettersteinstrasse 51
90471 Nürnberg
0911-9891692

www.emphysemliste.de

Weitere Gruppen und Verbände

ZZ-Kinder Deutschland
Frau Lang
Rotbrunnenstr. 33
91301 Forchheim
09191-95189

Deutscher Allergie-und Asthmabund e.V.
41061 Mönchengladbach
02161-814940

Beratungsstelle für Allergiker und Asthmatiker
Lacombletstr. 9
40239 Düsseldorf
0211-62 25 98

Deutsche Selbsthilfegruppe für Sauerstoff-Langzeit-Therapie e.V.
Dr. Birgit Krause-Michel
Olympiaring 19 b3
83435 Bad Reichenhall
08651-98 48 18

Deutsche Atemwegsliga e.V.
Geschäftsstelle Frau Schmittge
Burgstr. 12
33175 Bad Lippspringe
05252-933615

CF-Selbsthilfe Bundesverband e.V.
In den Dauen 6
53117 Bonn
04202-82280

http://www.muko.info

Ausland
   

Veranstaltungskalender

 

Parkberechtigung

Eine neue bundeseinheitliche Regelung sieht vor, dass nur "außergewöhnlich gehbehinderte" und blinde Menschen eine Parkberechtigung bekommen. Markt berichtet.
Link: Filmbeitrag beim NDR


Lungensport in Aachen

Von Nicole Bott erhielten wir die Nachricht, dass in Aachen seit Februar eine neue Lungensportgruppe (Rehabilitation - Formular 56) ins Leben gerufen wurde. Für weitere Fragen eine E-Mail an rehasport(at)luisenhospital.de oder telefonisch an 0241-4142205.


Neue Mailingliste für Angehörige

Die Erkrankung betrifft nicht nur die Erkrankten, sondern die ganze Familie, Freunde und Bekannte. Angehörige sind genauso betroffen wie die Erkrankten selbst, nur fragt kaum jemand nach ihrem Befinden.
Der Alltag verändert sich für Menschen mit Emphysem, COPD etc., Zukunftspläne müssen revidiert werden und dadurch wird auch das eigene Leben der Angehörigen beeinflusst.
Zur Mailingliste für die Angehörigen klickt man
Link: Anmeldung zur Mailingliste


Sauerstofftankstelle in Braunschweig

[image]In Zusammenarbeit mit der Deutschen Emphysemgruppe e.V. hat die Firma Hempel KG in Braunschweig eine Sauerstofftankstelle eingerichtet. Es ist stets ein gefülltes stationäres Flüssig- Sauerstoffsystem parat, so dass, wenn einem unterwegs der Sauerstoff ausgeht, das portable Sauerstoffgerät während der Öffnungszeiten in den Geschäftsräumen der Firma kostenlos aufgefüllt werden kann.

Weitere Infos:
--> Sauerstofftankstelle
--> Weitere Sauerstofftankstellen


PATIENTEN-HANDBUCH

[image] „HILFE! ATEMNOT“ Rauchen ist die häufigste Ursache einer chronischen atemwegsver- engenden Lungenkrankheit, die von Medizinern als COPD bezeichnet wird. Die Lungen werden durch die permanente Giftzufuhr auf Dauer geschädigt. Es kommt zu einer Verengung der Atemwege, die nicht mehr rückgängig gemacht werden kann. Die Folge: Immer öfter entsteht eine Atemnot.
Link: AOK
Link:Handbuch (PDF)


 
© 2006 Deutsche Emphysemgruppe e.V.